• Bodyrafting-Challenge - Internationale Deutsche Meisterschaften im Wildwasserschwimmen

Bodyrafting-Challenge 04.+05. September 2015 - SplashON!

Mut, Sport und Spaß. Die Worte gehören zur Bodyrafting-Challenge, wie das Ei zum Huhn, das Curry zur Wurst und das Bier zum Durst.
Hier findest Du alles rund um die Veranstaltung am 04.09.2015 und 05.09.2015.
Wir würden uns freuen, Dich am Fluss zu sehen, SplashON!

Sponsoren

Die Bodyrafting-Challenge - Internationale Deutsche Meisterschaften im Wildwasserschwimmen, ist DAS Wildwasser Event und ein MUSS für jeden Sportler der das Abenteuer sucht. Muss für 2015 leider abgesagt werden. Der Veranstalter ist der Deutsche Schwimm-Verband e.V.. Ausrichter ist der Schwimmverband Württemberg e.V., der die Bodyrafting-Challenge, das Highlight im österreichischen Roppen/Tirol, organisiert. Kristallklares Wasser und die Alpen bilden den perfekten Hintergrund für einen sportlichen Tag, mit viel Spaß und jeder Menge Adrenalin.
Strecke

Strecke:

ca. 2.000 m

Wassertemperatur

Wassertemperatur:

ca. 12° Celsius

Wassertiefe

Wassertiefe:

bis zu 6 m

Wettkampfstätte:

Inn zwischen Imst Waldele & Roppen/Tirol, Österreich
Start: Waldele oberhalb des Sportplatzes in Roppen -> Ziel: Kurz nach der Roppener Holzbrücke

Zielraum:

Bauhof der Stadt Roppen neben dem Bahnhof

Bodyrafting-Challenge - Internationale Deutsche Meisterschaften im Wildwasserschwimmen

Auszeichnungen

Hier gibt es Preise...

Preise für die Gesamtsieger/in Offene Klassen und Jugendliche jeweils männlich und weiblich:

1. Platz

HEAD-Rucksack, -Handtuch, -Kickboard, -Wasserdichter Beutel

2. Platz

HEAD-Rucksack, -Handtuch

3. Platz

HEAD-Rucksack

“Alle TeilnehmerInnen können eine dynamisch generierte pdf-Urkunde in guter Qualität zu Hause ausdrucken!”

Die Wertung für Jugendliche erfolgt getrennt nach männlichen und weiblichen TeilnehmerInnen. Hierbei werden alle Teilnehmer zwischen 14 und 17 Jahren zusammen in einer Alterklasse gewertet. Die Offene Wertung für WK02 / WK03 erfolgt getrennt nach Frauen und Männern. Startberechtigt sind in dieser Klasse alle Teilnehmer ab 18 Jahren und älter. Bei einer ausreichenden Zahl von Anmeldungen, wird eine zusätzliche Masters-Wertung AK40+ männlich und/oder weiblich eingeführt.
Bodyrafting-Challenge - Internationale Deutsche Meisterschaften im Wildwasserschwimmen

Ablauf

So läufts ab...

Tag des freien Trainings

(Pflichtteilnahme für alle minderjährigen Starter und Erstteilnehmer)
  • Einlass und Materialausgabe (Helme, Westen, Neoprenanzüge)
  • Obligatorische Sicherheitseinweisung und Erklärung zum Verhalten im Wildwasser
  • Eine kurze Trainingsstrecke auf der offiziellen Wettkampfstrecke kann mehrfach geschwommen werden
  • Zeit zur freien Verfügung und eigenständiger Steckenbegutachtung und Begehung

Der Wettkampftag

Vor den Vorläufen

  • 7:30 Uhr Einlass und Materialausgabe mit obligatorischer Sicherheits u. Streckeneinweisung im Ziel (Bauhof Roppen)
  • 7:45 Uhr Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt
  • 8:45 Uhr Streckenbegehung zum Start

Die Vorläufe

  • 9:30 Uhr Wertungsklasse 01 Jugendliche mixed
  • 10:00 Uhr Wertungsklasse 02 Frauen Offene Klasse
  • 10:30 Uhr Wertungsklasse 03 Männer Offene Klasse
  • evtl. weitere Vorläufe


Die Zwischen- und Finalläufe

  • Zwischen- und Finalläufe der einzelnen Wertungsklassen
  • Zeiteinteilung erfolgt nach Bedarf vor Ort
  • Für die weiteren Abschnitte bitte den Aushang / die Ansagen vor Ort beachten!

Gegen 18 Uhr lockeres Come together mit Barbecue bei Natur Pur in Sautens am Ortseingang.

 

 

Durch die Witterung am Tag der Veranstaltung kann die Strecke durch den Veranstalter ggf. verkürzt oder verlängert werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, je nach Wetterverhältnis eine Änderung der Strecke vorzunehmen oder bei unvorhersehbaren Gründen den Wettkampf zu unterbrechen oder abzubrechen.

Bodyrafting-Challenge - Internationale Deutsche Meisterschaften im Wildwasserschwimmen

Sicherheit / Bekleidung

Safety first...
Mit Abgabe der Meldung bestätigt jeder Sportler seine Wettkampffähigkeit.

Schutzhelm und Sicherheitsweste

Auf der gesamten Schwimmstrecke sind ein Schutzhelm und eine Sicherheitsweste zu tragen. Diese werden vom Ausrichter gestellt. Eigene Westen und Helme können eingesetzt werden, müssen aber der CE Norm entsprechen.

Neoprenanzüge

TeilnehmerInnen müssen einen Neoprenanzug zum Schutz gegen Auskühlung tragen, Füßlinge werden empfohlen. Der Sponsoringpartner HEAD Swimming bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit eines Miet-Neoprens. Die Miete beträgt 40,00€. Wird der Neopren nach dem Event gekauft, wird die Miete auf den Kaufpreis angerechnet.

Sicherheitseinweisung

Alle TeilnehmerInnen müssen an der Sicherheitseinweisung teilnehmen. Alle Teilnehmer handeln auf eigenes Risiko. Der Veranstalter und die Ausrichter werden von der Haftung für Schäden, die beim Teilnehmer eintreten können, freigestellt. Der Teilnehmer erklärt, dass er – außer in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder bei der Verletzung von Kardinalpflichten – auf alle Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter/Ausrichter und etwaigen Erfüllungsgehilfen verzichtet.
Bodyrafting-Challenge - Internationale Deutsche Meisterschaften im Wildwasserschwimmen

Anreise / Übernachtung

Hier gehts lang...

Für Informationen zur Strecke und Trainingsmöglichkeiten und zusätzlichen Aktivitäten wenden Sie sich bitte an:

Natur Pur Outdoorsports GmbH


Auskunft für Übernachtungen in Gästehäusern und Hotels erhalten Sie bei:

Tourismuszentrale Sautens

Tourismusverband Imst-Gurgltal

  • Johannesplatz 4, A-6460 Imst
  • Telefon: +43 54 1269100
  • E-Mail: info@imst.at
Bodyrafting-Challenge - Internationale Deutsche Meisterschaften im Wildwasserschwimmen

ONLINE-ANMELDUNG

sichere Dir jetzt Deinen Startplatz...

Jetzt schnell online anmelden und einen der begehrten Startplätze sichern. Fülle dazu die Online-Anmeldung aus die Du unten über die Buttons erreichst. Wähle einfach aus, wie Du Deine Startgebühr von 55 Euro bezahlen möchtest und fülle danach das Anmeldeformular aus. In der Startgebühr enthalten sind: Die Miete für einen ChampionChip zur Zeitmessung, sowie eine Schwimmbrille und ein Teilnehmer T-Shirt der Marke HEAD Swimming.

Teilnahmeberechtigung

Es kann am Wettkampf jeder teilnehmen. Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich. Mit der Meldung wird bestätigt, dass die TeilnehmerInnen in ausreichender gesundheitlicher Verfassung sind, die Distanz zurückzulegen. In die DM-Wertung kommen nur Mitglieder von Vereinen, die einem dem DSV angeschlossenen Landesverband angehören sowie Schwimmer, deren nationaler Verband der FINA angehört und Start- und Verbandsrechte besitzt. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 14 Jahre. Für Teilnehmer im Alter von 14 - 16 Jahren ist die Teilnahme am kostenfreien Training am Vorwettkampftag obligatorisch. Es gelten die Rechtsordnung und die Anti-Doping-Ordnung des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. Der Ausrichter behält sich das Recht vor, TeilnehmerInnen jederzeit vom Wettkampf auszuschließen.

Sicherheitsbestimmungen

Mit Abgabe der Meldung bestätigt jeder Sportler seine Wettkampffähigkeit. Auf der gesamten Schwimmstrecke sind ein Schutzhelm und eine Sicherheitsweste zu tragen. Diese werden vom Ausrichter gestellt. Eigene Westen und Helme können eingesetzt werden, müssen aber der CE Norm entsprechen. TeilnehmerInnen müssen einen Neoprenanzug zum Schutz gegen Auskühlung tragen, Füßlinge werden empfohlen. Alle TeilnehmerInnen müssen an der Sicherheitseinweisung teilnehmen. Alle Teilnehmer handeln auf eigenes Risiko. Der Veranstalter und die Ausrichter werden von der Haftung für Schäden, die beim Teilnehmer eintreten können, freigestellt. Der Teilnehmer erklärt, dass er - außer in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder bei der Verletzung von Kardinalpflichten - auf alle Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter/Ausrichter und etwaigen Erfüllungsgehilfen verzichtet.

Presse

Aktuelles u. Informationen...

Für deine Fragen steht Dir das Team der Bodyrafting-Challenge - Internationale Deutsche Meisterschaften im Wildwasserschwimmen sehr gerne zur Verfügung.
Es reicht eine kurze Mail an info@bodyrafting-challenge.eu oder ein kurzer Anruf über das Info-Telefon: +49 711 28077400

 

Der offizielle Trailer der Bodyrafting-Challenge 2013:

 

Artikel auf swim.de vom 11. September 2013

Artikel in der Schwäbischen Zeitung vom 18. September 2013

Der offizielle Trailer der Bodyrafting-Challenge 2014:

 

Artikel in der Stuttgarter Zeitung am 07. September 2014

Artikel in den swimsportnews vom 09. September 2014

Artikel auf swim.de am 10. September 2014

Kontakt

So erreichst Du uns...

Standort auf Google Maps

// Anschrift

Schwimmverband Württemberg e.V.

Geschäftsstelle

Bodyrafting-Challenge

Fritz-Walter-Weg 19

70372 Stuttgart

// Kontakt

Tel.: +49 711 28077400

Fax.: +49 711 28077444

E-Mail: info@bodyrafting-challenge.eu

Web: www.bodyrafting-challenge.eu

// Bankverbindung

BW Bank

Kontonummer: 1101207

Bankleitzahl: 600 501 01

IBAN: DE 05 60050101 000 1101207

BIC: SOLADEST

Top